Lady Gaga:
Kein Interesse an Madonna

Lady Gaga Geist

Lady Gaga interessiert es nicht, was Madonna über sie denkt. Die erfolgreiche Sängerin, die nie versucht hat, ihre Probleme mit der Queen of Pop zu verstecken, denkt, dass sich Madonna sogar heimlich darüber ärgert, dass sie keine große Sache aus ihrer Fehde macht.

2011 wurde Lady Gaga vorgeworfen, sie habe mit ihrer Single „Born This Way“ den Madonna-Hit „Express Yourself“ kopiert. Auf die Frage, ob Eifersucht mit ein Grund für ihren Zwist sei, antwortete Lady Gaga vor einigen Tagen im Interview mit Howard Stern beim Radiosender „SiriusXM“ in New York:

„Es gibt nicht besonders viele Wege, das zu interpretieren. Es interessiert mich einfach nicht, ob Madonna mich mag oder nicht. Es ist mir egal. Und wenn ich ehrlich bin, denke ich, dass es Madonna stört, dass es mir so egal ist.“

Die 27-Jährige, die gerade mit „ARTPOP“ ihr mittlerweile drittes Studioalbum veröffentlicht hat, feierte die offizielle Release-Party letzten Sonntag mit einem außergewöhnlichen Event in New York, bei dem sie „Volantis“, das erste fliegende Kleid der Welt, präsentierte. Für 2015 plant Lady Gaga angeblich, als erste Sängerin im Weltall aufzutreten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.