Britney Spears:
Doppeldate mit Freund und Ex?

Britney Spears

Britney SpearsEx-Mann kommt gut mit ihrem Neuen zurecht. Die „Work B***h“-Sängerin begann ihre Beziehung zu David Lucado im März, nachdem sie im Januar ihre Verlobung mit Jason Trawick löste.

Nun stellte sie den Rechtswissenschaftler bei einem Fußballspiel ihrer Söhne Sean (8) und Jayden (7) in Los Angeles ihrem Ex-Mann Kevin Federline vor, der sich scheinbar gut mit ihm verstand. „Wir hingen zusammen rum“, erzählt der 35-jährige Tänzer der Klatschwebseite „TMZ.com“.

„Wir müssen die Kinder in dem unterstützen, was sie tun. Ich habe David da zum ersten Mal getroffen. Er ist ein cooler Typ.“ Die ehemaligen Partner heirateten im September 2004 im kleinen Kreis, verstehen sich seit ihrer Scheidung im Jahr 2007 jedoch noch immer gut.

Federline zieht außerdem eine zweijährige Tochter mit seiner Frau Victoria Prince groß und antwortete auf die Frage, ob es komische Momente bei dem Treffen gab: „Nein. Wir sind alle darüber hinweg.“ Trotzdem sagt er, es sei „eher unwahrscheinlich“, dass die vier auf ein Doppel-Date gehen. Er fügt hinzu: „Das wäre sicher interessant.“

Ein Insider enthüllte erst kürzlich, dass die Beziehung der 31-jährigen Popsängerin mit Lucado komplett anders als all ihre vorherigen Liebschaften sei. Er erzählt: „Mit David macht alles Spaß, weil die beiden sich mögen. Er bringt frischen Wind in Britneys Leben.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.