Harry Styles:
Von Miley Cyrus besessen

Harry Styles

Harry Styles will sich mit Miley Cyrus treffen. Der One Direction-Sänger hat offenbar ein Auge auf die „Wrecking Ball“-Sängerin geworfen, nachdem diese bei den VMAs im August einen kontroversen Auftritt hinlegte. Gerüchten zufolge schreiben sich die beiden seitdem regelmäßig Nachrichten.

„In Harrys Kreisen ist es kein Geheimnis, dass er von Miley besessen ist“, verrät ein Nahestehender der Zeitung „Daily Star“. „Es fing an, als sie ihn bei den ‚VMAs‘ auf freche Weise in den Hintern zwickte. Danach machte er ein paar lustige Kommentare im Fernsehen und verkleidete sich schlussendlich als sie zu Halloween. Deshalb beschloss er, ihr zu schreiben, um sicherzustellen, dass sie sich von seinen Aktionen nicht angegriffen fühlt. Das war sie nicht – und seitdem schreiben die beiden sich.“

Der „Story of My Life“-Sänger, der in der Vergangenheit mit Taylor Swift und Fernsehmoderatorin Caroline Flack zusammen war, steht in regelmäßigem Kontakt mit der Pop-Musikerin und will sie sogar im Dezember in Los Angeles besuchen. Der Insider verrät: „Er hat sie gefragt, ob er ihren Maserati mal fahren dürfte. Und natürlich hat er sie daran erinnert, dass sie beide Single sind, das ist sehr typisch für ihn und seine charmante Art.“

Zu Halloween war Styles in einem hautfarbenen Bikini zu sehen und machte damit Cyrus bei ihrem berüchtigten Auftritt bei den MTV Video Music Awards nach. Diese war sichtlich beeindruckt von dem Mut des 19-jährigen, so knapp bekleidet aus dem Haus zu gehen. Damals sagte sie: „Ich glaube, Harry war einer meiner Favoriten. Diese Shorts ließen einiges erahnen. Ich sage nur: Es war offenherziger und aggressiver als mein Kostüm!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.