Pink:
Tochter Willow wünscht sich eigenes Haus!

Pink und Tochter Willow

Pinks zweijährige Tochter wünscht sich ein Auto zu Weihnachten. Die Sängerin erzählt von der Wunschliste der kleinen Willow für Weihnachten und der anspruchsvolle Knirps scheint ganz klar zu hoffen, dass ihre Eltern keine Kosten und Mühen für ihre Geschenke scheuen.

So wünscht sie sich beispielsweise „ein kleines Haus“ – und Truthahn-Speck. Auf Twitter scherzt Pink: „Mir wurde gerade von meiner zwei Jahre alten Tochter mitgeteilt, dass sie sich ein kleines Haus, einen See, einen Berg und ein Auto zu Weihnachten wünscht. Achso, und Truthahn-Speck.“

Die 34-Jährige brachte ihre kleine Willow, die für ihren Ehemann Carey Hart und sie das erste Kind war, im Juni 2011 zur Welt. Die vernarrte Mutter schwelgt in Erinnerungen daüber, wie sehr ihre Kleine im letzten Jahr gewachsen ist, als sie sie bei ihrer „Truth About Love“-Welttournee begleitete.

„Ich schaue mir gerade ein paar alte Bilder an … Ich kann nicht glauben wie sehr diese kleine Lady unterwegs gewachsen ist.“ Die sentimentale Sängerin verrät außerdem, dass sie sogar die Möglichkeit, auf ein Konzert ihrer Lieblingsband „Pearl Jam“ zu gehen, sausen ließ, um mehr Zeit mit ihrer Tochter zu verbringen.

Auf Twitter schreibt sie dazu: „Mein Leben lang wollte ich ‚Pearl Jam‘ sehen. Aber wenn deine zwei Jahre alte Tochter beim Abendessen weint, ihre Nase läuft … ‚Bitte geh nicht weg Mama‘ … die Zweijährige gewinnt. Mit Links. Immer.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.