Kelly Rowland:
Verlobt und glücklich

Kelly Rowland

Kelly Rowland ist nach ihrer Verlobung „sehr glücklich“. Die „X Factor“-Jurorin entfachte Anfang des Monats die Spekulationen um eine Verlobung mit ihrem Freund und Manager Tim Witherspoon, nachdem sie mit einem funkelnden Ring am Finger auf einer Video-Botschaft auf Instagram zu sehen war.

Freunde der Sängerin haben die tollen Neuigkeiten nun bestätigt, verraten aber gleichzeitig, dass die 32-Jährige noch nicht soweit ist damit an die Öffentlichkeit zu gehen. Ein Insider erzählt der Zeitschrift „Us Weekly“: „Sie hat den Ring ihren Freunden und der Familie gezeigt und ist sehr glücklich. Sie möchte das erst einmal genießen und feiern.“

Kürzlich wurde außerdem gemunkelt, dass das Paar, das seit etwa vier Jahren zusammen ist, passende Tattoos an den Ringfingern hat stechen lassen, wodurch Gerüchte entstanden, dass die beiden eventuell planen, bald zu heiraten.

Dies wird zwar Rowlands erste Hochzeit, verlobt war die Schönheit allerdings schon einmal. Der frühere „Destiny’s Child“-Star hatte einst vor, den Footballer Roy Williams zu heiraten. Dann trennte sich das Paar allerdings im Januar 2005, nur zwei Monate vor der geplanten Hochzeit.

Rowland verriet kurz darauf, dass sie sich zu jung zum Heiraten fühlte. „Ich war zu jung für eine Ehe. Aber manchmal fällt man tief und lernt daraus.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.