Britney Spears:
Total verknallt

Britney Spears

Britney Spears ist total in ihren neuen Freund David Lucado verliebt. Die 31-jährige Sängerin, die sich im Januar von ihrem Verlobten Jason Trawick trennte, verliebte sich Hals über Kopf in den Schönling, mit dem sie sich seit März trifft und schwärmt davon, dass sie bereits starke Gefühle für den „leidenschaftlichen“ Juristen entwickelt hat.

„Entertainment Tonight“ erzählt sie: „Ich bin verliebt. Mir gefällt es, dass er so dickköpfig und verbissen auf seinen Weg ist. Er ist ein einfacher Mann. Ich verehre ihn. Er ist wirklich witzig und sehr leidenschaftlich. Ich liebe die Tatsache, dass er in allem, was er tut, sehr leidenschaftlich ist. Das ist ansteckend.“

Die Sängerin gesteht außerdem, dass ihr Vater Jamie Spears den südländischen Gentleman genauer unter die Lupe genommen hat, um sicher zu gehen, dass er gut genug für seine Tochter ist. „Das stimmt. Was das angeht ist mein Vater etwas verrückt.“

Spears, die mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline die gemeinsamen Söhne Sean Preston (8) und Jayden James (7) großzieht, gesteht, dass sie sich nicht sicher ist, ob sie noch einmal heiraten möchte. Ein weiteres Kind könnte sie sich dagegen sehr gut vorstellen.

Auch über ihren früheren Freund Justin Timberlake findet die hübsche Blondine nur gute Worte und lobt dessen Zusammenarbeit mit Jay-Z für die Single „Holy Grail“. „Ich mag die Single von Justin ‚Holy Grail‘ wirklich sehr gerne. Ich mag den Song. Ich finde ihn irgendwie geheimnisvoll.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.