Pink:
Paparazzo zerrt sie vor Gericht

Pink

Sängerin Pink und ihr Mann Carey Hart müssen sich eventuell bald vor Gericht verantworten. Ein Promi-Fotograf droht laut der Promi-Seite „TMZ.com“ damit, das Paar und einen gemeinsamen Freund der Beiden wegen Körperverletzung und Zerstörung seines Kamera-Equipments zu verklagen.

Der Vorfall, um den es geht, soll sich bereits im Juni zugetragen haben: Pink war mit ihrem Ehemann und einigen Freunden im Park und war gerade damit beschäftigt, die Windeln ihrer Tochter Willow zu wechseln, als sie bemerkte, dass ein Paparazzo Fotos von ihr und der Kleinen machte.

Carey Hart soll zuerst ausgerastet sein und den Fotografen Boris Issaei aufs Übelste beschimpft und ihn als Pädophilen bezeichnet haben. Die 34-jährige Sängerin soll ebenfalls entsetzt reagiert haben: „Du fotografierst mein nacktes Baby!“.

Handgreiflich wurde die Auseinandersetzung erst, als ein Freund des Paares einschritt. Dieser soll auf Issaei eingeprügelt haben, wobei unter anderem seine Kamera-Ausrüstung zu Bruch gegangen sein soll, behauptet er. Nun droht der Fotograf mit einer Klage in bislang noch unbekannter Höhe.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.