Harry Styles:
Ist den Fans zu Dank verpflichtet

Harry Styles

Harry Styles dankt den One Direction-Fans dafür, dass das Album der Band direkt auf Platz 1 geschossen ist. Das dritte Album der Band ist das bislang am schnellsten verkaufte, nachdem es in den vergangenen sieben Tagen mehr als 237.000 mal über die Ladentheke ging. Dies entspricht mehr verkauften Platten, als alle weiteren Alben der UK TOP 5 Album Charts zusammen.

Bei der „The Class of 92“-Premiere im Odeon-Kino am Leicester Square in London erzählte er am 1. Dezember: „Ich freue mich riesig. Ich möchte jedem, der die Platte gekauft hat und auch denen, die sich das Album angehört haben und es mochten, danken.“

Der 19-jährige Sänger gestand außerdem, dass die Band, zu welcher außerdem Niall Horan, Zayn Malik, Louis Tomlinson und Liam Payne gehören, sich besonders über den großen Erfolg freut, weil sie dermaßen viel Arbeit in die neue Platte gesteckt hat.  Er erzählt: „Wir haben sehr hart an der Platte gearbeitet. Daher freut es uns sehr, dass sie derart gut aufgenommen wird.“

Mit Styles waren auch seine zwei Band-Kollegen Horan und Panye sowie die sechs Fußballstars des Films, der die Anfänge des Erfolgs von sechs Manchester United Spielern seit ihrer Zeit in der Jugendmannschaft, bis hin zur 1. Liga, dokumentiert, mit von der Partie auf dem roten Teppich. Außerdem vertreten waren unter anderem auch die Fußballspieler , David Beckham, Ryan Giggs, Paul Scholes, Gary Neville, Phil Neville und Nicky Butt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.