David Beckham:
Partnerlook war nicht der Hit

Victoria und David Beckham

David Beckham findet alte Partnerlooks „nicht so gut“. Der ehemalige Fußballer und seine Designer-Ehefrau waren in den späten Neunzigern für passende Outfits bekannt, darunter schwarze Leder-Overalls von Versace und weiße Dolce & Gabbana-Ensembles.

Nun ist sich Beckham jedoch nicht mehr so sicher, ob der Partnerlook immer so eine gute Idee war. „Wir sind seit 16 Jahren zusammen und seit 14 Jahren verheiratet“, erzählt der Sport-Star „Heatworld.com“. „Wir trugen manchmal Partner-Outfits. Manche sahen gut aus und manche … nicht so gut. Victoria sah immer großartig aus aber ich bin mir nicht sicher, ob sie mir so gut standen.“

Der 38-jährige Frauenschwarm und das 39-jährige Spice Girl ziehen gemeinsam die vier Kinder Brooklyn (14), Romeo (12) Cruz (9) und die zweijährige Harper groß und Beckham ist froh, dass er bereits in jungen Jahren Vater wurde, da seine Kinder so seine sportlichen Erfolge miterleben konnten.

Er erklärt: „Wir haben gemeinsam eine Familie gegründet, wir haben vier großartige Kinder bekommen und etwas, worauf ich persönlich sehr stolz bin, ist, dass meine Kinder meine Karriere erlebt haben. Darauf bin ich wirklich sehr stolz. Sie sind Kinder, sie haben ihre kleinen Momente, aber sie sind großartige, besondere Kinder.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.