Harry Styles:
Lap-Dance für Poppy Delevingne

Harry Styles

Harry Styles tanzte für Poppy Delevingne. Der One Direction-Schönling schlich sich auf den Junggesellinnen-Abend des Models im Londoner Groucho Club und verkleidete sich mit einer langen blonden Perücke als Mitglied der Neunziger-Band Hanson.

„Harry betrat den Club mit Nick Grimshaw und stahl allen mit seinem Auftritt die Show“, verrät ein Insider der Zeitung „The Sun“. „‚Mmmbop‘ wurde verlangt und Harry tanzte sexy für Poppy und ihre Freundinnen, die sich vor Lachen nicht halten konnten. Es war für alle wirklich sehr unterhaltsam.“

Der 19-jährige Sänger wollte ganz besonders Poppys kleine Schwester Cara Delevingne, mit der er in der Vergangenheit in Verbindung gebracht wurde, nicht auslassen und sprang nach seiner frechen Tanzeinlage auf ihren Schoß.

Auch Alexa Chung, Georgia May Jagger, Jaime Winstone und Sienna Miller waren mit von der Partie und zogen mit ihren Retro-Kostümen alle Blicke auf sich. In den frühen Morgenstunden entschied sich Styles dann gegen das Hanson-Kostüm und verkleidete sich stattdessen mit einer Elefantenmaske, die er in der Kostümbox des Clubs gefunden hatte und mit der er die Party verließ.

Indes war Model Daisy Lowe, mit der er Gerüchten zufolge zusammen sein soll, nicht zu sehen. Die beiden sollen sich schon ein paar Mal getroffen haben, nachdem sie einander von gemeinsamen Freunden vorgestellt wurden.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.