Michelle Hunziker:
Rettung für „Wetten, dass..?“

Michelle Hunziker
Nach dem Weggang von „Wetten, dass..?“-Assistentin Cindy aus Marzahn, kommt jetzt Superblondine Michelle Hunziker zurück und soll die Quoten retten – wenn auch nur für eine Sendung.

Die 36-jährige Moderatorin, die zwei Jahre lang die Assistentin von Thomas Gottschalk war, wird laut Berichten der „Bild-Zeitung“ am 14. August bei der „Wetten, dass..?“-Show in Augsburg auftreten und ihre Wettschuld einlösen, die sie bei Gottschalk-Nachfolger Markus Lanz machte:

„Natürlich komme ich gerne zurück in die Sendung. Wett-Schulden sind schließlich Ehren-Schulden. Ist für mich gar keine Frage.“

Markus Lanz, der neue Chef auf der „Wetten, dass..?“-Couch hat derzeit Probleme mit der Quote. Angeblich wurde Hunziker bereits gefragt, ob sie wieder fest in der Wett-Show einsteigen möchte. Sie lehnte aber ab, nachdem sie Mitte Oktober gerade erst zum zweiten Mal Mutter geworden ist.

In der Show am 14. August werden neben Hunziker auch Ina Müller und Boris Becker zu Gast sein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.