Tom Cruise:
Demnächst wieder als Jack Reacher auf der Leinwand?

Tom Cruise

Tom Cruise will nochmal als Jack Reacher vor der Kamera stehen. Der Hollywoodstar plant, erneut die Titelrolle in dem Spionage-Thriller zu übernehmen, der auf Lee Childs‘ Bestsellern basiert.

Cruise will sich mit Skydance Productions und Paramount Pictures zusammentun, um einen weiteren Film basierend auf dem neuesten „Jack Reacher“-Roman „Never Go Back“ zu produzieren.

Im Buch muss Reacher quer durch die USA flüchten, da ihm fälschlicherweise eine Straftat angehängt wird. Christopher McQuarrie, der das Drehbuch des ersten Teils verfasste und auch als Regisseur tätig war, wird höchstwahrscheinlich nicht zurückkehren, da er derzeit ebenfalls gemeinsam mit Cruise am neuesten „Mission Impossible“-Teil arbeitet.

Die Produktion des ersten „Jack Reacher“-Streifens kostete um die 60 Millionen Dollar, an den Kinokassen eingespielt wurden jedoch um die 200 Millionen Dollar, was den Film zu einem kommerziellen Erfolg machte. Cruise wird demnächst an der Seite von Emily Blunt für den Science-Fiction-Thriller „Edge of Tomorrow“ vor der Kamera stehen, bei dem Doug Liman Regie führen wird.

Außerdem bereitet er sich für seine erneute Darstellung des Ethan Hunt in „Mission Impossible 5“ vor, der voraussichtlich 2015 in die Kinos kommen wird. Auch Co-Star Simon Pegg wird seine Rolle als technischer Experte Benji Dunn wieder übernehmen. Pegg verriet: „Ja, absolut! Ich freue mich darauf. Ich habe bereits angefangen, nur eine Karotte pro Tag zu essen, um in Form zu kommen. Also, das ist nicht gut für euch, macht das nicht!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.