Paloma Faith:
Kleidung ist ihre Rüstung

Paloma Faith (Foto:SuccoMedia / Joe Alvarez)

Paloma Faith nutzt Kleidung als Panzer. Die „Picking Up the Pieces“-Sängerin glaubt an die Macht von Mode und erklärt, dass sie ihr Selbstbewusstsein stärkt, indem sie sich vor Auftritten besonders zurechtmacht.

Sie verrät: „Mode sollte Spaß machen und dir Kraft geben. Es stärkt mein Selbstbewusstsein und ist wie eine Rüstung für mich. Ich liebe es, mich vor einer Show schick zu machen. Psychologisch gesehen ist das sehr wichtig.“

Faith versichert außerdem, dass sie keines ihrer extravaganten Outfits bereut, sondern sich selbst immer „vergibt“, wenn sie kleidungstechnisch mal daneben lag. Sie enthüllt: „Outfits zu bereuen ist schlecht für die Seele. Ich vergebe mir für komische Fashion-Fauxpas. Mach dir keinen Druck, in bestimmte Klamotten zu passen. Sei zufrieden mit dir selbst. Heutzutage dreht sich alles um Individualität. Ich finde das toll – es ist meine Zeit.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © SuccoMedia / Joe Alvarez

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.