Rihanna:
Wilde Silvesterparty 2013/2014

Rihanna neue Frisur

Rihanna gehört zu den Stars, bei denen Paparazzi eigentlich in Rente gehen können, weil die Sängerin von Urlaubs- bis Partyfotos meist alles selbst bei Instagram postet. Am 1. Januar 2014 veröffentlichte Rihanna fast 50 Fotos, die ihre Silvester-Nacht in New York dokumentieren:

Los ging es demnach mit den Vorbereitungen zu einem Silvester-Dinner, wobei Rihanna erst Model Cara Delevingne half, ihre Haare zu machen und später im weißen Anzug und mit schwarzem Bustier in der Küche aushalf. Später setzte Rihanna außerdem ein silbernes Diadem auf und warf einen weißen Pelzmantel über, um den Jahreswechsel mit ihrer Model-Freundin im „40/40 Club“ in New York City zu feiern, einem Club der Rapper Jay Z gehört.

Sie tanzten, tranken und schmusten mit Freunden, einen Live-Auftritt von Rihanna gab es den Berichten zufolge allerdings nicht. Erst am vergangenen Wochenende (28. und 29. Dezember 2013) waren Fotos von Rihanna und Cara Delevingne aufgetaucht, die die Beiden sonnenbadend auf Rihannas Heimatinsel Barbados zeigen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.