Katy Perry:
Ernährt sich gesund

Katy Perry American Music Awards 2013

Katy Perrys Rider bei Konzerten liest sich wie eine Gesundheits-Bibel: Die Pop-Sängerin und Freundin von John Mayer äußerte vor ihrem Silvester-Auftritt im „Caesar’s Palace“ in Las Vegas fast ausschließlich gesunde Backstage-Wünsche wie Obst und Gemüse.

Laut der Promi-Seite „TMZ.com“ wollte Perry, dass rund um die Uhr frisches Gemüse wie Spinat, Broccoli, Sellerie oder Möhren bereit stehen, zwei große Körbe mit Obst, unter anderem auch tropisches Obst, und zum Abendessen ein vegetarisches Gericht mit Quinoa oder Couscous. Alle Gerichte sollten außerdem fettreduziert, gesundheitsbewusst und ohne Glutamat sein.

Eine weitere Liste soll Katy Perry für die Ausstattung ihrer Garderobe aufgestellt haben. Dort muss angeblich immer frisches Obst bereit stehen (in Streifen geschnitten), Gemüsesticks aus Gurken, Broccoli, Blumenkohl und Karotten sowie verschiedene Dips.

Darüber hinaus isst die 29-Jährige gerne Vollkorn-Tortillas mit Humus und Guacamole. Um sich nach einer erfolgreich absolvierten Show zu belohnen, gönnt sie sich dann aber doch ein Glas Pinot Grigio oder einen argentinischen Malbec.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.