Daniel Brühl:
Bestangezogener Mann Deutschlands!

Daniel Brühl (Foto: HauptBruch GbR)

Das Männermagazin „GQ“ veröffentlicht die „Best Dressed“-Liste 2014 und krönt damit die stillvollsten Männer Deutschland. Die Spitze konnte sich Schauspieler Daniel Brühl sichern, für den es momentan kaum besser laufen könnte: Nominierungen für den „Golden Globe“-,den „BAFTA“ und den „SAG“-Award und auch die Oscar-Nominierung scheint zum greifen nah.

„Früher war Daniel Brühls Stil eher zurückhaltend. Mittlerweile kleidet er sich verwegener und sehr selbstbewusst“, begründet GQ-Chefredakteur José Redondo-Vega die Wahl. In die Top 10 haben es außerdem Fußballspieler Bastian Schweinsteiger (2. Platz), die deutschen Schauspielgrößen Matthias Schweighöfer (6. Platz) und Tom Schilling (8.Platz) und als große Überraschung auch der FDP-Parteivorsitzende Christian Lindner (9. Platz) geschafft.

Mode-Urgestein Karl Lagerfeld muss sich hingegen mit dem 64. Platz begnügen. Moderator Klaas Heufer-Umlauf konnte den 37. Platz für sich verbuchen, während es sein Kollege Joko Winterscheidt nur auf den 45. Platz schaffte.

Schauspieler Elyas M’Barek belegt den 2. Platz in den Top 10 der bestangezogenen Männer aus Österreich. Die vollständige Liste sowie die Begründungen für die Wahl gibt es in der aktuellen Ausgabe der „GQ“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.