Emma Watson:
Verzaubert Modekenner bei den Golden Globes

Emma Watson

Vor der Verleihung der 71. Golden Globes am vergangenen Sonntag Abend in Los Angeles kam es zu einem Zwischenfall auf dem roten Teppich: Ein Rohrbruch vor dem Beverly Hilton Hotel sorgte dafür, dass Teile des Roten Teppichs überflutet wurden.

Riesige Pfützen bildeten sich in der Mitte des Teppichs und auch einige Reporter bekamen nasse Füße, berichtet die Promi-News-Seite „TMZ.com“. Der Vorfall konnte glücklicherweise von der sofort anrückenden Feuerwehr geregelt werden, schreibt die Klatsch-Webseite weiter, so dass die Hollywoodstars bei ihrer Ankunft nicht ihre Abendkleider ruinierten.

Auf der „Top 10 Best Dressed“-Liste des Modemagazins „Harper’s Barzaar“ landeten vergangenen Sonntag Abend beispielsweise „Harry Potter“-Star Emma Watson in einem roten, rückenfreien Dior-Kleid, die kenianische Schauspielerin Lupita Nyong’o („12 Years A Slave“) in einer roten Ralph Lauren Robe und Cate Blanchett, die in einem schwarzen Armani Privé-Spitzenkleid zu Verleihung kam und den Golden Globe als „Beste Nebendarstellerin in einem Drama“ für ihre Rolle in „Blue Jasmine“ abräumte.

Vor der Veranstaltung hatte sie bereits im Interview mit „E!Online“ zugegeben, dass es sie nur 90 Sekunden gekostet habe, das „Golden Globe“-Kleid auszuwählen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.