Matthew McConaughey:
Dankt Ehefrau

Matthew McConaughey

Matthew McConaughey dankt seiner Frau für den Gewinn des Golden Globes. Der 44-jährige Schauspieler war sichtlich überrascht, für seine Rolle des AIDS-Kranken Ron Woodroof in „Dallas Buyers Club“ den Golden Globe als „Bester Schauspieler“ zu erhalten.

Bei der jährlich stattfindenden Hollywood-Preisverleihung am vergangenen Sonntag Abend sagte McConaughey in seiner Dankesrede, dass Ehefrau Camila Alves der Grund sei, weshalb er schauspielerisch zurzeit einen zweiten Frühling erlebe. Als er auf der Bühne des Beverly Hilton Hotels den Preis erhielt, dankte er als erstes seiner 31-jährigen Angetrauten.

So sagt er: „Meine Ehefrau, Camila, die mich nicht nur sieben Jahre lang ertragen musste, und dann auch noch diese letzten drei Jahre … Sie setzte mich vor die Tür und sagte, ‚Los, hol ihn dir, McConaughey! Mein Mann, mein König!‘ [Ich sagte],‘Ja, Ma’am, Ja, Ma’am!‘“

Der Frauenschwarm, der in seinen letzten Filmrollen in „Dallas Buyers Club“, „Mud“ und „The Wolf of Wall Street“ mehr als nur überzeugen konnte, dankte außerdem den gemeinsamen drei Kindern Levi (5), Vida (4), und Livingston (13 Monate): „Kinder – Levi, Vida, Mr. Stone – ich liebe euch alle!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.