Bradley Cooper:
Zurück an den Broadway?

Bradley Cooper

Bradley Cooper soll für die New Yorker Broadway-Aufführung „The Elephant Man“ auf der Bühne stehen. Der ‚American Hustle‘-Schauspieler soll angeblich die Rolle des körperbehinderten John Merrick spielen, der in England als Attraktion einer Freak-Show auf Tour ist, bevor er von Dr. Treves gerettet wird.

Das hat die Zeitung „Entertainment Weekly“ jetzt veröffentlicht. Cooper stand bereits 2012 mit dem Stück auf der Bühne, beim Williamstown Theatre Festival in Massachusetts. Ob seine Co-Stars aus dieser Produktion – Patricia Clarkson und Alessandro Nivola – auch bei der Broadway-Aufführungen dabei sein werden ist unklar.

Mit „The Elephant Man“ würde der Schauspieler zum ersten Mal seit 2006 wieder auf einer Broadway-Bühne stehen. Damals spielte er mit Julia Roberts und Paul Rudd im Stück „Three Days of Rain“. Der 39-Jährige ist der erste Schauspieler, der die Rolle – die John Hurt 1980 im gleichnamigen Film spielte – auf einer Theaterbühne darstellte. Cooper sagte einmal, dass der Film über den Elefanten-Mann einer derer war, die ihn zum Schauspielern inspirierten: “Mein Vater zeigte mir den Film als ich zwölf Jahre alt war …“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.