Pitbull:
Liefert offiziellen WM-Song

Pitbull (sony music)

Der Song „We are One“ von Pitbull und Jennifer Lopez ist das offizielle Lied für die diesjährige Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Ebenfalls mit an dem Song gearbeitet hat die berühmte brasilianische Sängerin Claudia Leitte.

Zum ersten Mal wird er im Rahmen des World Cups bei der Eröffnungszeremonie am 12. Juni in Sao Paulo gespielt. Pitbull twitterte vergangene Mittwochnacht: „Es ist jetzt offiziell, lasst uns Geschichte schreiben @FIFAcom @Jlo @ClaudiaLeitte #WeAreOne (sic)“, dazu postete er ein Foto von sich und Leitte, die aktuell in der Jury der brasilianischen Version von „The Voice“ sitzt.

Pitbulls Single „Timber“, die er zusammen mit Sängerin Ke$ha aufgenommen hat, hat diesen Monat die Charts gestürmt. Auch mit Jennifer Lopez hat der Musiker bereits drei Songs veröffentlicht, „On The Floor“ im Jahr 2011, ein Jahr später „Dance Again“ und der Track „Live it Up“, der auf seinem neuen Album erscheinen wird.

Weitere Details über den Weltmeisterschafts-Song sind noch nicht bekannt. Es ist aber wahrscheinlich, dass er in englisch, spanisch und portugiesisch erscheinen wird, um ihn weltweit zu vermarkten.

Beim letzten World Cup im Jahr 2010 in Südafrika war „Waka Waka“ von Shakira, den sie zusammen mit einer afrikanischen Band aufnahm, der offizielle WM-Song. „We Are One“ von Pitbull wird damit das dritte WM-Lied sein, das von einem lateinamerikanischen Künstler stammt.

1998 hatte Sänger Ricky Martin mit „The Cup of Life“ (La Copa de la Vida) beim World Cup in Frankreich einen Nummer-Eins-Hit in sieben verschiedenen Ländern gelandet.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony Music

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.