Sir Ben Kingsley:
Als Pharao im Museum

Sir Ben Kingsley (Foto: HauptBruch GbR)

Sir Ben Kingsley wird in „Nachts im Museum 3“ mitspielen. Der 68-jährige Schauspieler wird in der Komödie als ägyptischer Pharao zu sehen sein, der durch eine magische Tafel zum Leben erweckt wird, so berichtet es „Deadline.com“.

Der Star aus „Der Medicus“ ist neben weiteren Berühmtheiten wie Ben Stiller, Robin Williams, Owen Wilson, Steve Coogan, Rebel Wilson und Ricky Gervais für den familienfreundlichen Film bestätigt. Shan Levy führt die Regie, während Tomas Lennon das Drehbuch verfasste.

Robert Ben Garant, David Guion und Michael Handelman übernehmen die Produktion für „FOX“. Der erste Teil von „Nachts im Museum“ kam 2006 in die Kinos und basierte auf dem 1993 erschienenen gleichnamigen Kinderbuch.

Er spielte im American Museum of Natural History in New York City. Für den zweiten Teil diente das Washington DC Smithsonian Institute als Filmset. Teil drei wird im Museum of London gedreht.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.