Zac Efron:
Sex auf dem Abschlussball

Zac Efron

Zac Efron hatte Sex auf seinem High-School-Abschlussball. Der Schauspieler gab zu, dass er mit einer früheren Freundin in der besagten Nacht geschlafen hat.

Gefragt nach dem verrücktesten Ort, an dem er Sex hatte, antwortet er in einem Interview mit „E! News“: „Ich denke, dass war auf dem Abschlussball mit einer Freundin, mit der ich drei Jahre lang zusammen war.“ Der 26-jährige Star, der vor kurzem zugab, er habe Sex am liebsten auf dem Küchentisch, sagte auch, dass er an Liebe auf den ersten Blick glaubt, fügte aber hinzu: „Das heißt aber nicht gleich, dass sie ewig halten wird.“

Efron, der mit seiner Kollegin Vanessa Hudgens, aus der „High School Musical“-Reihe, von 2007 bis 2010 eine Beziehung führte, enthüllte außerdem, er habe keinen bestimmten Frauentyp. Er erklärt: „Es gibt keine genauen Vorgaben. Ich mag ganz verschiedene Arten von Mädchen. Ich bin da sehr offen. Es gibt da draußen für jeden jemanden und du weißt nicht warum, aber die Person passt perfekt zu dir.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.