Markus Lanz:
Verliert TV-Duell gegen Dschungelcamp

MArkus Lanz (Foto: HauptBruch GbR)

Markus Lanz auf Bewährung“ titelt die „BILD“-Zeitung. „Minusrekord“ schreibt der „Focus“. „Getrieben vom Dschungelcamp“, die „Süddeutsche“.

Das Ergebnis des Duells „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ gegen „Wetten, dass..?“ hier in Zahlen: 8,33 Millionen Zuschauer schalteten am vergangenen Samstag die RTL-Show „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ ein, ein Marktanteil von sehr guten 31,1 Prozent, wie der Mediendienst „DWDL“ berichtet.

Generell zeigt sich das Dschungelcamp in seiner aktuellen Staffel mit Zuschauermagnet Larissa Marolt stärker als je zuvor. „Wetten, dass..?“ kann nach der Online-Petition gegen Moderator Markus Lanz, die bisher 200.000 Unterstützer gefunden hat, nicht mithalten.

Am vergangen Samstag schalteten nur 6,31 Millionen Zuschauer ein. Das ist gleichzeitig ein Minus-Rekord für die beliebte Samstag Abend Show. Als die beiden Kontrahenten (Markus Lanz im ZDF und das Dschungelcamp auf RTL) zum letzten Mal aufeinander trafen, sahen die Einschaltquoten noch völlig anders aus: Lanz bestimmte den TV-Abend. Mit 9,04 Millionen Zuschauern lag er deutlich vorn.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.