Scarlett Johansson:
Internet-Dating ist nicht ihr Ding

Scarlett Johansson

Scarlett Johansson hat Angst vor Internet-Dating. Die „Her“-Schauspielerin lässt alleine der Gedanke schaudern, sich mit jemandem aus dem Internet zu treffen, da sie befürchtet, einen Freak kennen zu lernen.

Johansson, die mit dem französischen Journalisten Romain Dauriac zusammen ist, sagt: „Allein der Gedanke, ein Profil zu erstellen, macht mir Angst. Ich würde versuchen, dabei fair zu bleiben, würde aber denken, ‚Wer wird der Freak sein, den ich treffe?‘ Ich wäre furchtbar darin.“

Johansson genießt es sehr, mit Dauriac verlobt zu sein und hat keine Eile damit, vor den Altar zu treten. Dem „People“-Magazin verrät sie: „Verlobt zu sein ist eine sehr aufregende Zeit. Ich genieße es, mit jemandem zusammen zu sein, den ich sehr liebe. Es ist sehr romantisch.“

Ihre sehr unterschiedlichen früheren Beziehungen – sie war bis 2010 mit Ryan Reynolds verheiratet und datete später Sean Penn – haben ihr viel über Männer beigebracht: „Für mich ist es am wichtigsten, mit meinem Partner eine Freundschaft zu haben. Freundschaft ist es, was dich durch Höhen und Tiefen trägt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.