Cameron Diaz:
Freundschaft mit Ex-Freunden

Cameron Diaz

Cameron Diaz hat ein gutes Verhältnis zu ihren Ex-Freunden. Die 41-jährige Schauspielerin hält Kontakt zu ihren ehemaligen Partnern, darunter Justin Timberlake, Matt Dillon und Alex Rodriguez.

Diese haben in sie „investiert“, weshalb Diaz sie auf die gleiche Weise behandelt wie andere ihrer Freunde, beispielsweise Drew Barrymore und Gwyneth Paltrow. Diaz verrät: „Ich bin immer noch mit meinen Ex-Freunden befreundet. Ich glaube, dass all meine Beziehung sehr stark sind – Freunde, Familie. Ich habe in meine Leute investiert und sie ebenso in mich.“

Obwohl die Schauspielerin oft für ihre schlanke, durchtrainierte Figur beneidet wird, gibt sie zu, dass sie früher davon träumte, etwas kurviger zu sein. Gegenüber der neuen Ausgabe des „Self“-Magazins gesteht sie:

„Ich habe viel Zeit damit verbracht, mir zu wünschen, etwas üppiger zu sein. Irgendwann sah ich ein, dass ich einfach nicht so bin. Warum sollte ich mich für etwas bestrafen, dass ich nicht bin?“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.