Justin Bieber:
Papa ist der Beste

Justin Bieber

Justin Bieber twittert, sein Vater Jeremy sei der „beste Vater der Welt“ und bedankt sich bei ihm für seine Unterstützung nach seiner Verhaftung wegen Fahrens unter Alkohol- und Drogeneinfluss. Der Vorfall geschah vergangene Woche in Miami, der Führerschein des 19-Jährigen war auch abgelaufen und er soll sich angeblich ein Rennen mit einem anderen Lamborghini geliefert haben.

Der Sänger, der gerade Zeit mit seiner Familie in seinem zu Hause in Kanada verbringt, postete ein schwarz-weiß Foto von seinem Vater und schreibt: „Ich habe den tollsten Vater auf der Welt, er zeigt mir, wie man liebt, lernt und zu sich selber steht. Ich werde ihm für immer dankbar sein, weil er mein Superheld ist #batman (sic)“.

Der Vater des jungen Unruhestifters soll bei ihm gewesen sein, während er im Gefängnis saß. Der Sänger bedankte sich außerdem bei Dan Mathieson, dem Bürgermeister seiner Heimatstadt Stratford, weil er nur freundliche Worte für ihn in einem Zeitungs-Interview übrig hatte.

Bieber schreibt: „Vergiss niemals, wo du her kommst und die, die dich unterstützen. Ich bin immer noch der Kleinstadt-Junge. Danke.“ Dazu teilte er den Link zu dem Zeitungs-Artikel, in dem der Bürgermeister sagte: „Soweit ich mich nicht täusche, ist er ein 19-jähriger Mensch, der ein paar Fehler gemacht hat. Ich hoffe, dass er sich ein bisschen erholen kann und sich dann wieder auf die Musik konzentriert, die er so liebt.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.