Jessica Alba:
Tochter isst Windeln

Jessica Alba

Jessica Alba „flippte völlig aus“, als ihre Tochter Honor ihre eigene Windel aß, darauf war die Schauspielerin einfach nicht vorbereitet. Ihre heute fünfjährige Tochter steckte als Baby alles in den Mund, was ihr in die Quere kam.

Dazu gehörte auch ihre eigene Windel. Alba erzählt gegenüber „Usmagazine.com“: „Die Pampers meines Kindes explodierte. Und ganz plötzlich war da dieses Stück in ihrem Mund. Ich habe meine Mutter angerufen und gefragt ‚Was ist da passiert, was soll ich tun? Woraus sind die Windeln gemacht?‘ Ich rief beim Kinderarzt an, beim Notruf, ich bin total ausgeflippt.“

Die Schauspielerin, die auch die zweijährige Tochter Haven mit ihrem Ehemann Cash Warren hat, hatte Angst, ihr Kind könnte eine allergische Reaktion auf eines der Stoffe in der Windel haben und rief sogar die Hersteller-Firma an. Allerdings bekam sie keine zufriedenstellende Antwort. Dieser und ein anderer Vorfall mit ihrer Tochter und einem Reinigungsmittel haben sie auf die Idee gebracht, ihr eigenes Geschäft zu gründen.

Die Firma trägt den Namen „Honest“ und vertreibt nur sichere, effektive, bezahlbare und ökologische Produkte. Die 32-Jährige gibt außerdem zu, ihre Kinder haben sie ein bisschen von ihrem Kontrollzwang befreit. Sie sagt: „Ich war ein totaler Kontrollfreak bevor ich Mutter wurde. Ich bin entspannter geworden, früher habe ich gesagt ‚Ich werde niemals Spielzeug in meinem Wohnzimmer rumfliegen haben!‘ Ja, sicher …“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.