Leonardo DiCaprio:
Schwärmt von Kate Winslet

Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio und Kate Winslet feierten gemeinsam ihren großen Durchbruch in Hollywood: Vor 18 Jahren spielten sie das Paar Jack und Rose im Kultfilm „Titanic“. Heute sind sie sich näher als je zuvor und DiCaprio schätzt es, dass seine Filmpartnerin eine so „echte“ Person ist.

Als der begehrte Hollywood-Star nach der Britin gefragt wird, die laut eigener Aussage große Stücke auf ihn hält, gesteht er der „Daily Mail“: ‚“Ich denke genau so über sie. Es ist wirklich fantastisch, jemanden in meinem Alter zu kennen und dann noch eine so echte Frau.“

Der Oscar-Anwärter, nominiert für „Wolf of Wallstreet, verrät sogar, Winslet in seinem Haus in Los Angeles wohnen zu lassen, während er unterwegs ist. Der 39-Jährige erzählt weiter: „Ihr Ehemann ist klasse, die Kids sind einfach toll. Leider sehe ich sie nicht so oft, wie ich es mir wünschen würde.“

Außerdem spricht DiCaprio im Interview über den tragischen Tod der Hollywood-Größe Philip Seymour Hoffman, der am vergangenen Wochenende im Alter von nur 46 Jahren leblos in seiner Wohnung in New York City aufgefunden worden war: „Ich kannte ihn nicht persönlich. Doch seine Arbeit war erstaunlich. Wir haben einen der ganz Großen verloren, das haben wir wirklich.“

Der Top-Schauspieler spielt in seinem aktuellen Film, basierend auf einer wahren Geschichte, den Börsenmakler Jordan Belfort. Zu der Rolle sagt er, dass er sich von seiner „persönlichen Eitelkeit“ habe lösen müssen, um die oft anstößigen Szenen, darunter eine, in der er halbnackt Drogen konsumiert, glaubhaft darzustellen.

DiCaprio erzählt: „Es ist wahr. Das habe ich alles selbst gespielt. Ich hatte kein Double. Hey, ich spiele einen modernen römischen Kaiser und ich werde auch selbst alles aus ihm herausholen, alles was geht.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.