Miss Germany 2014:
19-Jährige aus NRW ist die Schönste


Die neue „Miss Germany 2014“ heißt Vivien Konca. Die 19-jährige Auszubildende aus Baesweiler bei Aachen in NRW konnte sich am 8. Februar im Finale der Wahl im Europa-Park Rust gegen ihre 23 Konkurrentinnen durchgesetzt.

Die Mädchen im Alter von 17 bis 27 Jahren musste sich im Bikini und im Abendkleid vor dem Publikum und der Jury präsentieren, die aus Reiner Calmund (65), Schönheitschirurg Werner Mang (64) und TV-Moderator Harry Wijnvoord (64) bestand.

„Ich bin überwältigt und könnte vor Freude die ganze Welt umarmen“, sagte Vivien Konca nach ihrem Sieg. Für ihre einjährige Tätigkeit als Schönheitskönigin werde sie ihre Ausbildung zur Handelsfachwirtin unterbrechen, schreibt die Zeitung „B.Z.“.

Die 19-Jährige hat aber nicht nur den Titel gewonnen, sondern auch ein Foto-Shooting in New York, Designerkleider, Schmuck, ein Auto und eine Reise nach Kroatien.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.