David Beckham:
Bald Street-Artist?

David Beckham GQ Awards 2013

David Beckham hatte sich im vergangenen Jahr von seiner Karriere als Profi-Fußballer verabschiedet, doch an Rente und Relaxen ist für den 38-Jährigen nicht zu denken. Gerade hat er in Miami einen Fußballclub in der „Major League Soccer“ (MLS) gegründet und es heißt außerdem, dass er versuche, seine Freizeit jetzt auch mit Kunst zu füllen – angeblich als Graffiti-Artist.

Ein Insider verrät: „In der Vergangenheit hat er es mit klassischen Bildern versucht, jetzt möchte er im Street-Art-Stil malen.“ Der Sportler soll sich von seiner Frau Victoria inspirieren lassen und plant, die Designerin als Muse für sein erste Bild nehmen. Der Insider erzählt gegenüber der Zeitung „Daily Star“ weiter:

„Als erstes möchte er ein Portrait von seiner Frau machen. Er ist inspiriert durch seine enorme Kunst-Sammlung, die Werke von Damian Hirst und Tracy Emin umfasst. Es war sein Vorsatz fürs neue Jahr und er schafft es jetzt endlich, damit anzufangen.“

Neben seinem Schaffen als Künstler nimmt sich Beckham zusammen mit seinen Kindern, Brooklyn (14), Romeo (11), Cruz (8) und Harper (2) noch Zeit, seine Frau bei der Fashion Week in New York zu unterstützen. Dort präsentierte die 39-Jährige Designerin am Wochenende ihre Herbst/Winter-Kollektion für 2014.

Die ehemalige Spice-Girls-Sängerin postete auf ihrer Twitter-Seite ein Foto von einer Karte, die ihr Mann und ihre Kinder für sie schrieben. Auf dem Zettel steht „Viel Glück, Mami“ und sie selbst postete darunter die Worte „Eine schöne Nachricht von meinen Babys x vb“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.