Victoria Beckham:
Haarige Tipps von Eva Longoria

Victoria Beckham

Victoria Beckham muss sich nicht die Beine rasieren. Die Mode-Designerin bevorzugt es, sich die Beinhaare mit einer Laser-Therapie entfernen zu lassen, anstatt sich zu rasieren.

Beckham ist mit Schauspielerin Eva Longoria befreundet. Diese ermutigte sie, die Laser-Therapie auszuprobieren. Dem „Allure“-Magazin erzählt die Fashionista: „Ich rasiere meine Beine nicht. Ich habe sie lasern lassen, was einfach toll ist. Wenn du doch noch kleine Härchen entdeckst, gehst du einfach wieder hin und lässt sie entfernen. Ich bin froh, dass das bei mir nicht notwendig war. Das war einer der besten Tips, die mir Eva Longoria jemals gegeben hat.“

Die 39-Jährige hat als Ehefrau von David Beckham und Mutter von Brooklyn (14), Romeo (11), Cruz (8) und Harper (2) viel zu tun. Dennoch steht sie jeden Morgen um sechs Uhr auf, um sich durch ein sechs Kilometer langes Lauftraining in Form zu halten.

Das ehemalige Spice Girl gibt zu, dass ihr der Erfolg nicht zugeflogen ist. Mittlerweile ist sie eine der etabliertesten Designerinnen im Fashion-Business und möchte ihr Geschäft noch erweitern. Sie erzählt: „Ich finde, dass sogar das einfachste Kleid, wenn es richtig genäht ist und eine guten Stoff hat, egal welche Form oder Größe man hat, den Blick auf sich selbst verändern kann.“

Noch in diesem Jahr will die Britin ihren ersten Laden in London eröffnen, der ihren Kunden ermöglichen soll, die Marke durch Beckhams Augen zu sehen, gegenüber dem was man im Einzelhandel kaufen kann. „Sie werden das kaufen, was ich entscheide“, sagt Beckham.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.