Leonardo DiCaprio:
Wechselt auf die Theaterbühne?

Leonardo DiCaprio

Leonardo DiCaprio möchte Theater spielen. Der 39-jährige Schauspieler konzentriert sich fortan auf die Bretter, die die Welt bedeuten.

DiCaprio kann auf eine Filmkarriere von zwei Jahrzehnten zurückblicken und soll sich nun Drehbücher zu klassischen und neuen Produktionen angeschaut haben. Der Schauspieler erzählt der Zeitung „Daily Mail“: „Ich habe schon jahrelang immer mal wieder über das Theater nachgedacht, aber andere Sachen kamen ständig dazwischen. Vielleicht ist jetzt die Zeit dafür gekommen.“

Der „Golden Globe“-Gewinner wurde für eine Reihe von Preisen für seine Rolle als gieriger Börsenmakler Jordan Belfort im Film „The Wolf of Wall Street“ nominiert, darunter der Oscar in der Kategorie „Bester Schauspieler“, aber er möchte warten, bis die Verleihung im nächsten Monat vorbei ist, bevor er sich auf Rollen am Theater einlässt.

Er erklärt: „Wenn ich all das – die Verleihungen und Reisen – hinter mir habe, vielleicht, nur vielleicht, werde ich ein Theaterstück machen. Ich habe mir schon ein paar Stücke und Sachen angeschaut. Ich hätte wirklich Lust, es zu machen.“ Bernard Hiller, ein Schauspiellehrer der schon einigen Hollywood-Stars Stunden in Los Angeles gegeben hat, unterstützt die Idee und ist der Meinung, DiCaprio wäre eine Bereicherung für das Theater.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.