Pharrell Williams:
Versteigert legendären Grammy-Hut

Pharrell Williams Hut

Pharrell Williams sorgte bei der Grammy-Verleihung am 27. Januar mit einem Hut von Vivienne Westwood für Aufsehen. Diesen will er jetzt für einen guten Zweck versteigern.

Der Sänger ist ein großer Fan von Kopfbedeckungen und hatte für den Westwood-Hut sogar einen Twitter-Account angelegt, der „Pharrell’s Hat“ (Pharrells Hut) heißt. Er trennt sich aber gerne von dem großen, braunen Schlapphut, um der Organisation „From One Hand to Another“ etwas Gutes zu tun.

Das aktuelle Gebot auf Ebay liegt bei umgerechnet 7660 Euro, der 40-Jährige ist überrascht und erfreut, wie viel Geld innerhalb der letzten 24 Stunden schon zusammengekommen ist. Er schrieb auf Twitter: „Wir begannen mit der Auktion meines Hutes bei 200 US-Dollar (146 Euro) (der Preis, den ich dafür bezahlte) und es ist schon bei über 10K (7296 Euro)?“

Die Auktion startete vergangenen Donnerstag und läuft noch bis zum 2. März. „From One Hand to Another“ wurde von dem Musiker selbst gegründet und unterstützt Kinder in ihrer Selbstverwirklichung.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.