Jared Leto:
Froh über späten Erfolg

Jared Leto

Jared Leto ist glücklich, dass er erst jetzt seinen bisher größten Erfolg genießt. Der 42-jährige Star, der 1994 als Teenager seinen Durchbruch mit der TV-Serie „Willkommen im Leben“ hatte, erhielt bereits mehrere Auszeichnungen für seine Darbietung in „Dallas Buyers Club“ und seine Band 30 Seconds to Mars feierte mit dem neuesten Album „Love, Lust, Faith and Dreams“ ihren bisher größten Erfolg.

Doch Leto weiß, dass seine Karriere zurzeit verrückt verläuft und er nimmt sich fest vor, auf dem Boden zu bleiben. Dem Magazin „Flaunt“ sagt er:

„Das ist eine sehr verrückte Zeit für mich, aber ich bleibe fokussiert. Es ist nichts außer Kontrolle geraten. Man hat nur ein einziges Mal die Möglichkeit und kann das nur einmal erleben. Es ist lustig, das so zu sagen, aber es ist auch wahr. Ich bleibe sehr aufmerksam und habe viel Respekt vor meinem neuen Lebensweg. Ich bin glücklich, dass es mir jetzt passiert und nicht, als ich angefangen hatte.“

Leto spielt in „Dallas Buyers Club“ einen HIV-positiven Transvestiten und sagt, er habe das Gefühl, die Figur wäre lebendig geworden: „Es kommt mir so vor, als ob sie eine Person, eine echte Person geworden wäre. Ich steckte so tief in diesem Charakter. Ich fühle mich so, als ob ich diese Person kennen würde. Sie wurde eine lebende, atmende Lebensform. Es war eine Rolle, die man nur einmal im Leben hat.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.