Joseph Gordon-Levitt:
Spaziert bald durch die Wolken

Joseph Gordon-Lewitt

Joseph Gordon-Levitt ist für den Film „To Walk the Clouds“ bestätigt. Der 33-jährige Darsteller, bekannt aus „Inception“ und „Looper“, soll der Webseite „Deadline“ zufolge in der Lebensverfilmung des waghalsigen Hochseiltänzers Philippe Pettit die Rolle des Titelhelden spielen.

Pettit gelang 1974 der Durchbruch, als er zwischen den Zwillingstürmen des World Trade Centers in New York auf einem Seil balancierte. Hochseilakte auf der Sydney Harbour Bridge und zwischen den beiden Türmen der Kathedrale Notre-Dame de Paris folgten.

„Forrest Gump“-Regisseur Robert Zemeckis führt das Projekt an, „ImageMovers“, Jack Rapke und Steve Starkey sind zuständig für die Produktion. Im Mai sollen die Dreharbeiten für den Film beginnen, der auch als 3D-Version erscheinen soll.

Die Dokumentation „Man on Wire“, die ebenfalls auf dem Buch „To Reach the Clouds“ basiert, wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem BAFTA-Award für den „Besten britischen Film“.

Ende dieses ist Jahres ist Gordon-Levitt vorher noch in dem „Sin City“-Nachfolger „A Dame to Kill For“ sowie in dem japanischen Film „The Wind Rises“ in den Kinos zu sehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.