Nicholas Hoult:
Wird Platten-Boss

Jennifer Lawrence & Nicholas Hoult

Nicholas Holt wird für die Roman-Verfilmung „Kill Your Friends“ vor der Kamera stehen. Der „X-Men: Zukunft ist Vergangenheit“-Schaupspieler wird einen Musik-Agenten spielen, der auf der Jagd nach dem nächsten großen Hit ist.

Die Filmadaption basiert auf dem gleichnamigen Roman von John Niven aus dem Jahr 2008, wie „Deadline.com“ berichtet. Der 24-jährige Brite ist mit Hollywood-Sweetheart Jennifer Lawrence liiert. Er wird in seinem neuen Streifen gemeinsam mit James Piddock drehen, der für die Rolle des Derek Sommers, der der Geschäftsführer der Plattenfirma ist, gecastet wurde.

Regie wird Owe Harris führen, der kürzlich auch für einen BAFTA-Award nominiert war. Niven selbst hat das Drehbuch geschrieben, während Gregor Cameron und Will Clarke die Film produzieren werden.

Hoult wird demnächst in „Young Ones“ auf der Leinwand zu bestaunen sein. Er spielt den Charakter Flem Lever. Der Sci-Fi-Film spielt in einer Zukunft, in der Wasser schwer zu finden ist und dreht sich um einen Jugendlichen, der aufbricht, um seine Familie zu beschützen. Währenddessen arbeitet Piddock meistens an seiner TV-Komödie „Family Tree“, gemeinsam mit Mit-Schöpfer Christopher Guest. Sein Filmdebut feierte Piddock unter der Regie von Richard Donner in „Brennpunkt L.A.“.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.