Cate Blanchett:
Nach den Oscars ins Tattoo-Studio

Cate Blanchett

Cate Blanchett feierte ihren Oscar-Gewinn mit einer Tätowierung. Die 44-jährige Schauspielerin, die für ihre Rolle in Woody Allens „Blue Jasmine“ bei den Oscars als „Beste Hauptdarstellerin“ ausgezeichnet wurde, besuchte am 3. März mit ihrem Ehemann Andrew Upton und Freundin Amy Adams samt Verlobten Darren LeGallo den „Shamrock Social Club“.

Der Zeitung „New York Post“ zufolge wurde die Australierin gesehen, wie sie das Tattoo-Studio, das schon mit Stars wie Johnny Depp und Lady Gaga in Verbindung gebracht wurde, mit einem schwarzen Verband um ihr Handgelenk verließ. Es ist noch unklar, für welches Design sich Blanchett entschied.

Ein Mitarbeiter des „Shamrock Social Club“ wollte den Besuch der Stars nicht kommentieren. Auf Twitter schreibt er nur: „Gratulation an unsere Freunde @JaredLeto und #CateBlanchett für eure #Oscar-Siege.“

Es soll sich Gerüchten zufolge nicht um Blanchetts erstes Tattoo handeln. Auf die Frage, ob sie an ihrem Körper eine Tätowierung trägt sagte sie einst: „Oh, da haben sie es.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.