Sabia Boulahrouz:
Ist glücklich

Sabia Boulahrouz (Foto: HauptBruch GbR)

Sabia Bouhlahrouz blickt trotz Fehlgeburt positiv in die Zukunft. Sie ist glücklich und freut sich, dass ihr Lebensgefährte Rafael van der Vaart so ein guter Ersatz-Papa für ihre Kinder ist.

Daamin und Amaya stammen aus ihrer Ehe mit Fußballer Khalid Boulahrouz und sie hat auch noch eine Tochter aus einer früheren Beziehung, die aber bei ihrem Vater aufwächst. Rafael van der Vaart bringt den 7-jährigen Damian aus der Ehe mit Sylvie Meis mit in die Patchworkfamilie.

Gegenüber der „InTouch“ lobt die Spieler-Frau den Umgang ihres Liebsten mit den Kindern: “Er tut wirklich alles für sie. Er tobt mit ihnen zu Hause rum, spielt Verstecken. Sie kuscheln nonstop mit ihm. Wann immer er vom Training oder vom Spiel nach Hause kommt, freuen sie sich wie verrückt.“

Das abwechslungsreiche Familienleben im Hause van der Vaart/Boulahrouz scheint einwandfrei zu funktionieren. Trotz des schweren Schicksalsschlags im letzten Dezember, als die 35-Jährige eine Fehlgeburt erlitt. „Ich könnte mir wirklich keinen anderen Partner, auch in Bezug auf meine Kinder, vorstellen“, verriet die glücklich Verliebte im Interview und fügt hinzu:

„Ich bin sehr glücklich mit meinem Leben.“ Weiteren Nachwuchs planen sie und der Fußballer bislang noch nicht, sie wollen sich etwas Zeit lassen, bevor sie eventuell einen zweiten Anlauf in Sachen Baby starten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.