Zac Efron:
Trägt ‚High School Musical‘ immer im Herzen

Zac Efron

Zac Efron denkt über eine Wiedervereinigung der „High School Musical“-Crew in einem neuen Film nach. Der 26-jährige Schauspieler, der 2006 mit „High School Musical“ über Nacht berühmt wurde, spielt darin Troy Bolton, einen beliebten Schüler und Kapitän des Basketball-Teams.

Neben Efron hatten Vanessa Hudgens und Ashley Tisdale wichtige Rollen in dem Musical. Der Hollywoodstar betont, er treffe sich immer noch mit seinen ehemaligen Film-Kollegen und sie würden niemals die einzigartige Erfahrung vergessen, die sie gemeinsam teilen durften. Das Wiedersehen in einem neuen Teil von „High School Musical“ würde die Schauspieler wieder an die schöne gemeinsame Zeit erinnern, die sie während der ersten Teile hatten.

Gegenüber „E! News“ erklärt der 26-Jährige: „Wir denken alle über ein Wiedersehen der Charaktere nach. Ich treffe mich nach wie vor mit den Leuten von ‚High School‘ und jedes Mal wenn wir uns treffen kommt es zu diesem Blick zwischen uns. Es ist großartig, weil wir keinen einzigen Moment dieser Erfahrung vergessen werden. Diese Treffen versetzen uns immer wieder zurück in die Vergangenheit.“

Demnächst wird Zac Efron in der Komödie „Bad Neighbors“ an der Seite von Seth Rogen und Rose Byrne zu sehen sein. In dem Film spielt er den Präsident einer Studentenverbindung. Über den Film sagt der ’17 Again‘-Schauspieler: „Es war cool. Für mich war es, als würden wir ein Drama drehen. Es wurde alles ziemlich ernst genommen. Wir hatten wirklich eine Art Bruderschaft; wir haben es praktisch in eine Studentenverbindung geschafft. Es hat einfach sehr viel Spaß gemacht.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.