J.J. Abrams:
Kampf um die Jedi-Rolle in „Star Wars“

J.J. Abrams (Foto: HauptBruch GbR)

Fünf junge Schauspieler haben für eine Hauptrolle in dem neuen Teil der „Star Wars-Reihe vorgesprochen. Ed Speleers, bekannt aus der Serie „Downtown Abbey“, John Boyega aus „Attack the Block“, „Friday Night Lights“-Star Jesse Plemons und die zwei Theaterschauspieler Matthew James Thomas und Ray Fisher, sind alle in der engeren Auswahl von Star-Regisseur J.J. Abrams.

Laut „Variety.com“ ist die zu vergebene Rolle die eines Jedi-Lehrlings. J.J. Abrams soll außerdem einige alte Bekannte mit ins Boot holen, unter anderem Harrison Ford und Mark Hamill. Der „Girls“-Schauspieler Adam Driver soll angeblich einen von Darth Vader inspirierten Bösewicht verkörpern.

Bisher ist, zum Missfallen vieler Fans, noch relativ wenig über die Handlung des Science-Fiction-Films bekannt. Eigentlich sollte sich das Handlungsgeschehen um Han Solos und Prinzessin Leas Kinder drehen.

Doch da das von Michael Arndt geschriebene Script von Abrams und seinem Kollegen Lawrence Kasdan umgeschrieben wurde, könnte sich jetzt der Fokus der Handlung verschoben haben. Laut Plan sollen die Dreharbeiten im April in den „Pinewood Studios“ in London beginnen. Start des Blockbusters wird voraussichtlich im Dezember 2015 sein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.