Lorde:
Keine Lust auf Katy Perry?


Lorde konnte im vergangenen Jahr einen kometenhaften Aufstieg am Pophimmel feiern. Die 17-Jährige gewann bereits zwei Grammys und hat prominente Unterstützung scheinbar nicht mehr nötig.

Denn Sängerin Katy Perry wollte die Neuseeländerin mit auf ihre Tour nehmen als Support-Act. Doch von Lorde gab es eine Absage an den Superstar. Die Newcomerin begründet ihrer Entscheidung gegenüber dem Radiosender „Kiis 1065“ so: „Ganz am Anfang an der Karriere eines Künstlers ist es wichtig sich allein zu etablieren. Deshalb will ich der Headliner meiner eigenen Shows sein, anstatt jemand anderen zu unterstützen.“

Die US-Tour der Sängerin ist bereits restlos ausverkauft. Vielleicht wird die 17-Jährige irgendwann mit einer ihrer prominenten Freundinnen wie Ellie Goulding oder Taylor Swift ein Konzert geben.

Lorde

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © SnackTV

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.