Cameron Diaz:
Überglücklich mit ihrem Leben

Cameron Diaz
Cameron Diaz ist für ihren Erfolg sehr dankbar. Die 41-jährige Schauspielerin zweifelt manchmal an ihren Entscheidungen, aber sie versucht, immer das Beste aus ihren Situationen machen.

Sie sagt: „Für mich ist dankbar zu sein die einzig richtige Einstellung. Wenn du von dort kommst, wo ich herkomme, und man sieht, wo ich jetzt bin, dann hat man nur Dankbarkeit übrig. Mein Leben hätte auch eine ganz andere Richtung nehmen können. Und die Tatsache, dass ich in dieser Position bin, für jeden Schritt dorthin bin ich dankbar.“

Sie fügt hinzu: „Es gab Momente, in denen ich gezweifelt habe, zum Beispiel, ist es das wert gewesen? – aber letzten Endes war es das alles wert. Es geht darum, wie du damit umgehst, wie du das Leben angehst und wie viel du aus der jeweiligen Situation machst.“ Der Star aus „Die Schadenfreundinnen“ glaubt, dass insbesondere Frauen auf den falschen Wegen versuchen, ihr Glück zu finden.

Sie sagt gegenüber dem britischen „OK“-Magazin: „Uns wird nicht beigebracht, wie man zu sich selbst eine Verbindung schafft, wie man sich selbst ehrt. Und so verbringen wir unsere ganzen Leben damit, danach zu suchen, wer wir sind und was uns glücklich macht. Wir leben unsere Leben und schauen auf all diese anderen Dinge und sagen, ‚Oh, wenn ich das jetzt aussuche, dann werde ich glücklich und eine vollständige Person sein‘.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.