Wotan Wilke Möhring:
Freut sich über ‚Jupiter‘-Award

Wotan Wilke Möhring Pressekonferenz Männerherzen

Der deutsche Schauspieler Wotan Wilke Möhring wurde in Berlin von der „TV Spielfilm“ mit dem „Jupiter“-Award als „Bester Schauspieler National“ ausgezeichnet.

Im Interview mit der Zeitschrift „Bunte“ verrät der „Tatort“-Darsteller, wie viel ihm dieser Preis bedeutet: „Einen Publikumspreis zu bekommen, der direkt vom Zuschauer kommt, ist etwas ganz Besonderes. Eine direktere Verbindung zum Zuschauer gibt es nicht.“

Die Auszeichnung kommt dem 46-Jährigen als Ablenkung sicher gelegen. Erst letzten Monat trennte sich der Schauspieler von seiner Langzeit-Freundin Anna Theis. Aus der zehnjährigen Beziehung gingen drei Kinder hervor. Der „Männerherzen“-Darsteller bestätigt, dass er auf jeden Fall in Köln wohnen bleiben wolle, da er möglichst nah bei seinen Kindern leben möchte.

„Es gibt keine größere Verbindung, als gemeinsame Kinder. Die Kinder sind meine größte Freude“, so Möhring. Trotz erfolgreicher Karriere und dem ganzen Dreh-Stress will Wotan Wilke Möhring keine Abstriche machen, wenn es um seine drei Kleinen geht: „Wir sind und bleiben eine Familie. Und ich werde auch in Zukunft jede freie Minute bei den Kleinen sein.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.