L’Wren Scott:
Charity-Mode-Award nach ihr benannt

L'Wren Scott

In Gedenken an die gestorbene Designerin L’Wren Scott wurde nun ein Modepreis nach ihr benannt. „The Art of Elysium“, eine Charity-Organisation mit Sitz in Los Angeles, die es sich zum Aufgabe gemacht hat mit Kunstprojekten jungen, schwerkranken Kindern zu helfen, hat den Preis ins Leben gerufen.

Er heißt „L’Wren Scott Amber Award“ und soll aufstrebende Talente im Bereich Mode und Design fördern. Der Name des Preises symbolisiert einerseits L’Wren Scott, die am 17. März in ihrem Appartement in New York Selbstmord beging, aber auch ein junges Mädchen namens Amber, das auf tragische Weise an einem Gehirntumor starb.

Sie war eins der ersten Kinder, die an einem der „The Art of Elysium“-Workshops teilnahmen. Laut dem Modemagazin „Women’s Wear Daily“ wird der Empfänger des Awards sich bereit erklären, Zeit mit schwer erkrankten Kindern zu verbringen und eine Kollektion zu entwerfen, die der Charity-Organisation zu Gute kommt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.