Brad Pitt und Angelina Jolie:
Partner-Tattoo statt Ehering?

Angelina Jolie und Brad Pitt

Brad Pitt und Angelina Jolie wollen ihre Ehe mit einem Partner-Tattoo besiegeln. Der „Moneyball“-Schauspieler und seine Verlobte haben beide bereits mehrere Kunstwerke auf ihrer Haut verewigt, wollen ihre Zusammengehörigkeit aber mit einer ganz besonderen neuen Tätowierung symbolisieren.

Ein Insider verrät nun: „[Sie entscheiden momentan] was und wo sie sich tätowieren lassen wollen, um ihre lang erwartete Ehe zu besiegeln. Brad will unbedingt etwas ganz Besonderes und Freimütiges, was ein bisschen außergewöhnlich ist, um den Anlass zu unterstreichen. Sie wollen exakt identische Motive, an genau der gleichen Stelle am Körper.“

Beide planen, die Körperkunst an einer Stelle zu platzieren, an der sie nicht ständig sichtbar ist. Pitt genießt es besonders, nach dem richtigen Motiv zu suchen. Der Insider erzählt „RadarOnline.com“ weiter:

„Brad benimmt sich, als wäre er wieder ein Teenager, seitdem er und Angelina sich für die Partner-Tattoos entschieden haben. Angelina durfte ihm in der Vergangenheit schon helfen, Tattoos für ihn auszuwählen, dieses Mal ist es aber eine echte Zusammenarbeit. Erwartet nicht, dass es etwas ist, das Tag für Tag sichtbar ist. Sie könnten der Presse auch nur bekannt geben, dass sie es getan haben, aber den eigentlichen Inhalt des Tattoos als ihr Liebesgeheimnis bewahren.“

Pitt und die 38-jährige „Tourist“-Darstellerin sind seit 2012 verlobt und sollen sich noch in diesem Jahr das Ja-Wort geben wollen. Das Paar zieht gemeinsam sechs Kinder groß.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.