Katy Perry:
Karriere als Kunstsammlerin?

Katy Perry

Katy Perry hat ein neues Hobby. Die „Teenage Dream“-Sängerin möchte in Kunst investieren, nachdem der Gallerist Marc Selwyn ihr Interesse für das teure Hobby geweckt hat.

Im Interview mit „E!News“ verriet die 29-Jährige: „Ich werde so langsam zur Kunstsammlerin. Heute waren wir zum Beispiel den ganzen Tag auf einer Kunst-Tour. Wir haben uns Privatsammlungen angeschaut und waren in verschiedenen Gallerien. Was mich wirklich interessiert ist zeitgenössische Kunst und Pop Art natürlich. Auch die ein oder anderen Fotografen. Die Arbeit der Fotografin Cindy Sherman habe ich schon immer bewundert und heute habe ich Lee Friedlander (US-amerikanischer Fotograf) für mich entdeckt. Das ist alles so neu für mich. Ich hätte wirklich gerne eine kunsthistorische Ausbildung.“

Trotz ihrer Faszination für das neues Hobby muss die „Roar“-Sängerin sich in den kommenden sieben Monate vorerst auf ihre eigene Kunst, ihre Musik, konzentrieren. Am 7. Mai startet Perry nämlich ihre „Prismatic World Tour“ in Belfast in Nordirland:

„Das wird eine Herausforderung, die mich an meine Grenzen bringen wird. Ich bin sehr aufgeregt, weil ich davon überzeugt bin, dass ihr die beste Arbeit zu sehen bekommt, die ich jemals live abgeliefert habe. Meine Shows werden genauso farbenfroh sein und genau so viel Spaß machen wie bisher, aber es geht nicht mehr um Süßigkeiten. Das Konzept ist erwachsener geworden.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.