„Die Bestimmung – Divergent“:
Große Premiere in Berlin

Theo James, Shailene Woodley und Regisseur Neil Burger (Foto: 2014 Concorde Filmverleih GmbH)

Millionenfach gingen die Romane von Veronica Roth weltweit über die Ladentische, nun wurde „Die Bestimmung – Divergent“ verfilmt und kommt am 10. April in unsere Kions.

Die Geschichte spielt in einer Zukunft, in der die Menschen auf Basis ihrer Tugenden in Fraktionen aufgeteilt werden. Tris Prior (Shailene Woodley) hat jedoch mehrere verschiedene Begabungen in sich und gilt deshalb als Unbestimmte. Da sie nicht ausgeschlossen werden will, verschweigt sie ihr Testergebnis und schließt sich den wagemutige Ferox an.

Doch schon bald kommt Tris einer Verschwörung auf die Spur, die die Anführerin der Ken, Jeanine (Kate Winslet), gegen die Unbestimmten anzettelt. Gemeinsam mit dem geheimnisvollen Four (Theo James) versucht Tris herauszufinden, was die Unbestimmten für das System so gefährlich macht, bevor es für alle zu spät ist …

Am gestrigen Dienstag stellten die Hauptdarsteller Shailene Woodley und Theo James den Film zusammen mit Regisseur Neil Burger in Berlin vor. Die zahlreichen wartenden Fans waren begeistert von den umgänglichen Stars, die ausgiebig Autogramme schrieben und für Fan-Fotos posierten.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © 2014 Concorde Filmverleih GmbH

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.