David Hasselhoff:
K.I.T.T. Kommt unter den Hammer

David Hasselhoff (Foto: HauptBruch GbR)

David Hasselhoff, Star aus der 80er-Jahre-Kultserie „Knight Rider“, versteigert sein berühmtes, sprechendes Auto K.I.T.T. für einen guten Zweck. Für ein Startgebot von 15.000 Dollar listete Hasselhoff den Wagen beim Auktionshaus „Julien’s“ in den USA, das mit einem Endpreis von 50.000 Dollar rechnet, schreibt die „Bild-Zeitung“.

Bei dem schwarzen Pontiac Firebird Trans Am handelt es sich zwar nicht um das Original-Auto aus der TV-Serie sondern um den Nachbau eines Fans, aber der Wagen hat ähnliche Features – so kann er zum Beispiel 4000 Originalaufnahmen von K.I.T.T. abspielen und hat auch die typische rote Leuchtanzeige am Frontspoiler.

Der Erlös aus der Versteigerung, in deren Rahmen Hasselhoff unter anderem auch eine handsignierte, rote Rettungsboje aus Baywatch abgibt, geht an die Kinder-Stiftung „Starlight Foundation“. Das aktuelle Angebot für den Wagen lag am 5. April bei 22.500 Dollar.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.