Steven Spielberg:
Üppiger Mietpreis für Strandvilla

Steven Spielberg

Steven Spielberg vermietet sein Strandhaus in Malibu/Kalifornien und verlangt pro Monat satte 150.000 Dollar Miete. Laut der Immobilienseite „The Real Estalker“ liegt das Anwesen des Hollywood-Regisseurs, der in den 90er Jahren durch Filme wie „Jurassic Park“ und „Schindlers Liste“ weltberühmt wurde, in direkter Nachbarschaft zu Stars wie Pierce Brosnan, Dustin Hoffman und Danny DeVito.

Das Strand-Anwesen hat sieben Schlafzimmer, neun Badezimmer und ein Gästehaus, sowie einen Swimmingpool, einen Spa-Bereich mit Blick aufs Meer, Zugang zu einer privaten Bibliothek und ein eigenes Kino. Erst im Januar wurde Spielberg vom US-Wirtschaftsmagazin „Forbes“ auf Platz 1 der Liste des einflussreichsten Prominenten gesetzt.

In einem prozentualen Rating, das den Einfluss der jeweiligen Prominenten auf ihre Fans und generell in der Öffentlichkeit widerspiegeln soll, erreicht Spielberg den Wert 47. Dies bedeutet, dass 47 % der US-Bevölkerung glauben, dass er einflussreich ist. Hinter Spielberg folgten in den Top 5 außerdem Oprah Winfrey, George Lucas, Ron Howard und Martin Scorsese.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.