Cameron Diaz:
Kämpft für „The Other Woman“

 Cameron Diaz

Cameron Diaz hat sich erfolgreich mit der amerikanischen Filmaufsichtsbehörde „MPAA“ angelegt. Wie der „Hollywood Reporter“ meldet, hatten die Filmwächter den Film „SchadenfreundinnenThe Other Woman“, in dem Diaz neben Leslie Mann und Kate Upton in der Hauptrolle zu sehen sein wird, als „R rated“ – dem Äquivalent zu unserem „FSK 18“ – eingestuft.

Für den Film hätte das bedeutet, dass Jugendliche unter 17 Jahren die Komödie nur in Begleitung eines Erwachsenen hätten sehen können – und das alles nur wegen ein paar harmlosen Sex-Szenen.

Bei einer Anhörung in Los Angeles, zu der Diaz und „20th Century Fox“-Produktionschefin Emma Watts erschienen waren, konnte diese Altersbeschränkung nun gekippt werden. Ab sofort hat der Film die Teenie-freundliche Einstufung „PG-13“.

SchadenfreundinnenThe Other Woman“ läuft bei uns am 1. Mai in den Kinos an.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.